Been quiet

I’ve been a little quiet lately. I’m still recovering from the issue that sent me to the ER 2 weeks ago. The pain is better but I definitely know when I’m overdoing things. I’m resting a lot! At least I try to. With the holiday season, things already started to get hectic! Thanksgiving was not fun. Pretending I’m fine ( nobody wants to hear the truth anyway) when all I wanted to do was to go back home, was a little much and I did push myself too much. My husband is off this week so I have a car available during the day, which is really nice! I’m running a lot of errands that I usually wait to do on the weekends. So much for trying to rest…lol. Well I did the week before.

Other than my fibro pain things aren’t too bad for a change! I’ve had a couple very good therapy sessions and make a lot of progress fighting my depression and anxiety. I hope I can build on that! I’m already doing more things that are way out of my comfort zone. I’m really proud of myself for that! 🙂

***************

 Ich hab mich etwas rar gemacht in letzter Zeit. Ich erhole mich immer noch von dem gesundheitl. Problem wegen dem ich vor 2 Wochen in der Notaufnahme gelanded bin.Die Schmerzen sind schon besser, aber ich merke sofort wenn ich mich übernehme. Ich ruh mich viel aus. Zumindest versuch ich es! Durch die Vorweihnachtszeit wurde es jetzt schon hektisch. Thanksgiving hat keinen Spaß gemacht. Hab mich auch etwas übernommen, den jedem vormachen das es mir gut geht, will ja eh keiner hören wie es einem wirklich geht, war etwas viel und ich wollte nur heim. Mein Mann hat diese Woche frei und ich hab tagsüber das Auto, was wirklich praktisch ist! Ich erledige viel Dinge die ich sonst auf das Wochenende verschieben muss. Soviel zu, Thema ausruhen..lol. Na, hab ich ja letzte Woche.

Ausser meinen Fibroschmerzen geht es mir ausnahmsweise doch recht gut! Ich hatte einige wirklich gute Therapystunden und mache starke Fortschritte im Umgang mit meiner Depressione und den Angstzuständen. Ich hoffe das ich weiterhin darauf aufbauen kann! Ich mach auch schon Dinge die mir sonst Angst machen und darauf bin ich mächtig stolz! 🙂

Advertisements
This entry was posted in Anxiety, Depression, Fibromyalgia, my day to day, spoonie, Stress. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s